Letzte Aktualisierung der Seite:  22.07.2020

 

Bewegen von Lasten



Auch die Jugendgruppe stellt sich der Frage, wie man mit einfachsten Mitteln schwere Lasten wie Trümmerteile oder Fahrzeuge bewegen kann um diese z.B. aus dem Weg zu räumen oder behelfsmäßige Zugänge zu bilden.

Mit Hilfe der Physik und somit dem Hebelgesetz werden die einfachsten Lösungen wie das Ansetzten einer Brechstange, Drahtseil- und Kettenzügen oder bis hin zum Einsatz hochkomplexer hydraulischer oder pneumatischer Rettungsmittel geübt.

Darunter fallen z.B. das alt bewährte Seilzuggerät, eine größere Version des Flaschenzuges. Auch Hydraulikheber, Hydropressen oder Zahnstangenwinden die Vergleichbar mit dem Prinzip eines Wagenheber funktionieren werden gerne und oft verwendet. Möglich ist auch der Einsatz der pneumatischen Luftkissen oder Nutzung des hydraulischen Rettungs-Spreizers um Lasten zu bewegen.

Da derartige Aufgaben nie alleine bewältigt werden können ist das Zusammenspiel in Gruppen und der damit verbundenen Einteilung der Aufgabenbereiche und Arbeitsschritte ebenfalls ein großer Aspekt der Ausbildung.