Letzte Aktualisierung der Seite:  11.03.2021

 

21.09.2013 - Kinderspaßtag in Freising

Die Sommerferien waren kaum vorbei, da stand für die THW-Jugend Freising auch schon wieder ein Samstagsdienst auf dem Dienstplan. Diesmal war dies der Kinderspaßtag in der Freisinger Innenstadt. Nachdem am Vormittag alle noch benötigten Geräte und Informationsmaterialien hergerichtet und verladen wurden, konnte es gegen ca. 13.45 Uhr losgehen in Richtung Innenstadt. Am Marienplatz angekommem wurden die zahlreichen Stationen des THW Freising von den rund 30 Helferinnen, Helfern und Junghelfern aufgebaut. Hauptattraktion für die vielen großen und kleinen Besucher des Kinderspaßtags war natürlich die Seilbahn die das THW über den Marienplatz aufgebaut hatte. Desweiteren gab es ein Kugelspiel, beidem man mittels Hebekissen eine Kugel durch ein Labyrinth rollen lassen musste.

Auch der Schere- und Spreizersatz der 2. Bergungsgruppe des THW Freising kam an diesem Tag zum Einsatz. Mit dem Spreizer mussten die Kinder einen mit Wasser gefüllten Becher vorsichtig greifen und von einem Leitkegel auf den anderen Stellen. Das war oft leichter gesagt als getan. Und mit der Rettungssschere durften die kleinen Gäste ein Eisenrohr abschneiden. All diese Stationen wurden natürlich von den Helfern des Ortsverbands Freising betreut. 

An dem Informationsstand des THW Freising konnten sich groß und klein über die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk und deren Tätigkeiten informieren. Für die kleinen gabs auch Luftballons und Faltmodelle eines Gerätekraftwagens. Sogar über die Fahrzeuge und ihre Ausstattung konnten sich die Besucher des Kinderspaßtags informieren, dafür standen der Mehrzweckkraftwagen (MzKw) der 2. Bergungsgruppe und der THV-Kombi (ein Schnellbergefahrzeug für die Technische Hilfe auf Verkehrswegen) am Marienplatz bereit. Die Helfer hatten dabei alle Hände voll zu tun um den Interessierten all Ihre Fragen zu beantworten.

Als sich gegen 17.30 Uhr der Kinderspaßtag langsam dem Ende zuneigte wurden, dann auch gemeinsam die Stationen wieder abgebaut. Nachdem die Helferinnen, Helfer und Junghelfer in der Unterkunft alle Fahrzeuge und die zusätzliche Ausstattung aufgräumt hatten, ging für die THW Helferinnen und Helfer sowie für die Jugendgruppe des Ortsverbands wieder ein schöner und interessanter Tag zu Ende.

Ein besonderer Dank geht auch an unsere Helfer aus den Bergungs- und Fachgruppen die uns sehr Tatkräftig unterstützt haben. Auch bedanken wir uns bei der THW-Jugend Bayern e.V. für die Leihgabe des Pavillons und der THW-Jugend Rollups* (*ausziehbare Plakate, siehe Foto 1).

Text: Benedikt W.
Fotos: THW-Jugend Freising 
 
 
Wir verwenden Cookies.
Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Unter "KONTAKT" findest du weitere Informationen zum Datenschutz.