Letzte Aktualisierung der Seite:  26.12.2021

 

06.05.2014 - Brandschutzausbildung

Am Dienstag, 6. Mai 2014 beinhaltete der Dienstplan der Freisinger THW-Jugend die Brandschutzausbildung. Die Ausbildung in Sachen Brandschutz fand diesmal auf dem Gelände der Werkfeuerwehr Weihenstephan statt.

Zu Beginn wurde den Teilnehmern die Theorie zum Thema Brandschutz und Brandbekämpfung vom stellvertretenden Leiter der Werkfeuerwehr Weihenstephan Herrn Reinert beigebracht. Im weiteren Verlauf gab es auch Informationen zu den verschiedenen Brandklassen, -stoffen und dem Erscheinungsbild des Brandes (z.B. Glut und Flammen). 

Danach ging es an die Praktische Übung mit einem gefährlichen Brand, in dem in einer Feuerwanne ein Feuer entfacht wurde. Zunächst demonstrierte Herr Reinert was bei einer falschen Vorgehensweise passieren kann und daraufhin den richtigen Einsatz eines Feuerlöschers. Die Jugendlichen durften nun selbst das ganze ausprobieren und einen Brand mittels Feuerlöscher löschen, auch die Anwendung der verschiedenen Feuerlöscher-Typen (beispielsweise Wasser- oder Pulverfeuerlöscher) durften die Jugendlichen testen. Im Verlauf der praktischen Ausbildung zeigte sich den Junghelfern die Auswirkung bei einer falschen Anwendung des Feuerlöschers. 

Anschließend gab es auch zu brennenden Personen noch eine kurze Theorie Einweisung bevor die Teilnehmer dann auch hier wieder selbst zur Löschdecke greifen durften. Hier wurde ausschließlich mit einem ''Holzdummie'' geübt, um keinen Personenschaden zu verursachen.

Im Anschluss an die praktischen Aufgaben gab es noch eine Besichtigung der Wache und der verschiedenen Fahrzeuge der Werkfeuerwehr Weihenstephan. Hierbei erfuhren die Jugendlichen auch einige Interessante Dinge zum Alltag einer Feuerwehr und deren Ausstattung. 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Werkfeuerwehr Weihenstephan für die Unterstützung und Durchführung der Ausbildung.

Text: Benedikt W.
Fotos: THW-Jugend Freising
 
 
Wir verwenden Cookies.
Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Unter "KONTAKT" findest du weitere Informationen zum Datenschutz.