Letzte Aktualisierung der Seite:  26.12.2021

 

20.09.2014 - Kinderspaßtag in Freising

Auch in diesem Jahr fand am Samstag den 20. September 2014 der Kinderspaßtag in Freising statt und natürlich durfte die Jugendgruppe mit ihrem spannendem Programm nicht fehlen.

Nachdem alles benötigte Material verladen war machte sich ein Teil bereits am Vormittag gegen 8.30 Uhr auf den Weg zum Kriegerdenkmal. In der Stadt am Kriegerdenkmal angekommen warteten bereits die THW-Kollegen aus Landshut mit Ihren Bergungstauchern. Die Taucher bauten Ihren Tauchcontainer und Ihre Ausstattung auf, während die THW-Jugend Freising den Informationsstand und das Kugelspiel aufbaute, bei dem man mittels Hebekissen eine Kugel durch ein Labyrinth rollen lassen musste. An dem Informationsstand des THW Freising konnten sich groß und klein über die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk und deren Tätigkeiten informieren. Für die kleinen gab es auch Luftballons und Faltmodelle eines Gerätekraftwagens. Die Bergungstaucher des THW Ortsverbandes Landshut zeigten neben Ihrer Ausstattung auch zu jeder vollen Stunde eine Vorführung aus Ihrem Aufgabengebiet, natürlich unter Wasser.

Wie auch im Jahr zuvor durfte auch die Hauptattraktion des THW nicht fehlen, die Seilbahn über den Marienplatz. So wurde um 14.00 Uhr nachdem ankommen am Marienplatz mit dem Aufbau der Seilbahn und dem Geschicklichkeitsspiel begonnen. Bei dem Geschicklichkeitsspiel kam der Schere- und Spreizersatz der 2. Bergungsgruppe des THW Freising zum Einsatz. Mit dem Spreizer mussten die Kinder einen mit Wasser gefüllten Becher vorsichtig greifen und von einem Leitkegel auf den anderen Stellen. Das war oft leichter gesagt als getan. Und mit der Rettungsschere durften die kleinen Gäste ein Eisenrohr abschneiden. All diese Stationen wurden natürlich von den Helfern des Ortsverbands Freising betreut. 

Als sich gegen 17.30 Uhr der Kinderspaßtag langsam dem Ende zuneigte, wurden dann auch gemeinsam die Stationen wieder abgebaut. Nachdem die Helferinnen, Helfer und Junghelfer in der Unterkunft alle Fahrzeuge und die zusätzliche Ausstattung aufgeräumt hatten, ging für die THW Helferinnen und Helfer sowie für die Jugendgruppe des Ortsverbands wieder ein schöner und interessanter Tag zu Ende.

Ein besonderer Dank geht auch an die Helfer des THW Ortverbandes Landshut die mit Ihren Bergungstauchern vor Ort waren, sowie an die Helfer aus den Bergungs- und Fachgruppen des THW Freising die uns sehr Tatkräftig unterstützt haben. Auch bedanken wir uns bei der THW-Jugend Bayern e.V. für die Leihgabe des Pavillons und der THW-Jugend Rollups* (*ausziehbare Plakate). 

Text: Benedikt W.
Fotos: THW-Jugend Freising
 
 
Wir verwenden Cookies.
Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Unter "KONTAKT" findest du weitere Informationen zum Datenschutz.