Letzte Aktualisierung der Seite:  26.01.2021

 

22.01.2015 und 29.01.2015 - Ausflug zum Schnuppertauchen beim THW Landshut

 

Bevor das Ausbildungsjahr 2015 so richtig starten konnte gab es bereits für die Jugendgruppe zwei Ausflüge die definitiv zu den Highlights dieses Jahres zählen sollten.

Jeweils mit einer kleinen Gruppe von Jugendlichen absolvierten wir einem Schnupperkurs Tauchen bei unseren Kollegen der Fachgruppe Retten und Bergen aus Wassergefahren aus dem benachbartem Ortsverband Landshut. Da wir uns bereits im Vorjahr mit den Bergungstauchern aus Landshut beim Kinderspaßtag angefreundet hatten, wurden wir eingeladen um an zwei Abenden die Thematik Tauchen näher kennen zu lernen.
Und so trafen wir uns jeweils am 22. Januar und am 29. Januar mit den Kollegen aus Landshut im Hallenbad Landshut. Zu Beginn wurde jedem die passende Ausrüstung, bestehend aus einem Paar Taucherflossen, Taucherbrille, Atemluftflasche mit Gurt und dem Atemregler/Lungenautomat zugewiesen.

Anschließend wurde anhand der speziellen kindgerechten Taucherausstattung die Thematik Tauchen in der Theorie erörtert, darunter fallen die Tauchphysik, Tauchausrüstung, Sicherheitsregeln und die Dekompressionstheorie. Danach ging es auch schon los um die ersten Erfahrungen im Wasser zu sammeln. Im zunächst noch hüfthohen Wasser galt es die Ausrüstung korrekt anzulegen und den Kopf unter Wasser zu stecken um die ersten Atemzüge zu machen. Unter der permanenten Aufsicht der erfahrenen Tauchlehrer konnten die Jugendlichen nun die ersten Schwimmversuche unter Wasser beginnen bevor sie ins tiefere Wasser durften.

Zeitgleich konnten drei Mitglieder der Jugendgruppe das sogenannte Helmtauchen erproben. Beim Helmtauchen steckt der Taucher in einem Neoprenanzug und einem Tauchhelm welcher durch eine Schlauchverbindung zum Ufer mit Frischluft versorgt wird, dies gewährt die Möglichkeit länger unter Wasser zu arbeiten um komplizierte Rettungen, Bergungsarbeiten oder Sprengungen durchzuführen.

An dieser Stelle möchten wir ein riesiges Dankeschön an Herrn Fischer und seiner Gruppe ausrichten die uns diese schöne Erfahrung erst ermöglichen konnten.

 

Text: Stefan S.
Fotos: Tauchgruppe des THW Landshut